Aktiv - Kreativ- crossover zwischen Museum & Kunstschule

Angebot 1: Masken-Spie(ge)l

Forschungsreise zwischen Maskenmuseum und Kunstschule

Geistreich-Global-Kreativ

Ein Museum für sich ganz allein! Wer hat das schon?

Junge Forscher und Künstler sind eingeladen im Maskenmuseum zunächst einmal auf Weltreise zu gehen.
Über unseren Landkreis heraus, geht es ins Allgäu, über Bayern nach Afrika, an geheimnisvolle Orte zu Menschen und deren außergewöhnliche Masken.


Was steckt denn da dahinter? Die spannende Taschenlampenführung entführt mittels der Masken durch Europa nach Afrika und von Australien rund um den Globus bis in den tiefsten Urwald. Mit vielen Eindrücken erfüllt, geht es anschließend ans kreative Arbeiten  in der Kunstschule, um bizarre und kunstvolle Masken aus Holz, Metall oder Ton herzustellen. Es entsteht ein schönes Objekt, das ganz bestimmt wilde Geister zu Hause oder im Garten verscheuchen kann.


 


Gruppenangebot:

Mind. 10 Teilnehmer | Max. 15 Teilnehmer | 100 Min. | Ab Grundschulalter | Grundpauschale: 80 Euro + 3 Euro p. TN

Kontakt über die Kunstschule Tel: 08238/958380

Rufen Sie uns an, oder mailen Sie uns über unser Kontaktformular wir beraten Sie gerne und stimmen uns mit Ihnen nach Ihren Vorstellungen ab.

Wenn Sie als Lehrerin oder Lehrer eine Führung vorbereiten oder die Ausstellung für einen geplanten Schulklassenbesuch vorab besichtigen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch in der Kunstschule an und Sie bekommen für Ihren vorbereitenden Besuch freien Eintritt und Beratung.

Kontakt für museumspädagogische Angebote bitte immer direkt über die Kunstschule Tel: 08238/958380

Impressum | design & realisation by media.noelshare.de